Montag, 16. März 2015

Kreuz Dame

Hallo ihr Lieben,
auf meiner letzten Shoppingtour habe ich diese beiden Blech-"Karten" gesehen 
und war sofort schockverliebt. Sie mussten einfach mit.


Schnell war klar, dass sie ins Schlafzimmer kommen
-  dort wo Queen und King nächtigen -


Im Moment stehen sie auf der Bilderleiste, aber über dem Betthaupt sehen sie auch gut aus oder?


Die 3 Federn mit den tollen Sprüchen haben sich irgendwie mit ins Körbchen geschmuggelt
und wollten auch mit. *tztztztz*


♥♥♥♥♥♥ 


♥♥♥ Love it ♥♥♥ 


Und da Federn ja immer gehen, habe ich noch ein kleines DIY gemacht.

Dazu braucht man einen Bilderrahmen mit Glasscheibe, Federn und Büroleim.
Einfach die Federn mit einem Hauch von Büroleim an die Scheibe kleben und fertig.


Der Rahmen sieht voll cool im Schlafzimmer aus und zu Ostern darf er vielleicht auch in die "gute Stube"  
☺☺☺

Habt es fein und kommt gut durch die Woche,
Simone 
 -----------------------------------------------------------------------

 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Simone,
    also bei mir schmuggelt sich auch tatsächlich die Deko immer in die Einkaufstasche
    ...freche Dinger, als hätten sie sich abgesprochen ;-)))
    Die Blechkarten finde ich sehr originell, das hat nicht jeder und bei Dir sieht´s super aus!
    Gerade jetzt zur Osterzeit finde ich die Federdekoration auch sehr hübsch! Ein tolles DIY!

    Liebe Grüße und mach Dir ne schöne Woche!
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Die Blechkarten sind grandios!!! Wo gibt es denn so etwas Schönes? Und die Federn gefallen mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße von Veronika

    AntwortenLöschen
  3. WOW, die Blechkarte sind ja wirklich toll und die Federn der Oberhammer, diese friemelige Arbeit daran mag ich mir gar nicht vorstellen.
    es ist ja zu komisch, was so alles in einen Warenkorb wandert, wie kommt das nur ?
    Viele sonnige Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Simone,
    ich steh auch auf Blechschilder (obwohl ich so gut wie keines besitze *lach*) und die Karten sind ja mal der Hammer.
    Sehr schöne Idee, die Federn ans Glas zu kleben. Hast du die Spruchfedern auch selbst gemacht oder gekauft?
    Wünsche dir noch einen schönen Wochenstart.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  5. Die "Karten" passen wirklich perfekt ins Schlafzimmer!
    Tolle Idee!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Simone,
    sehr schön. Diese Karten sind der Hammer und wären sicher auch in meinem Einkaufskorb gelandet. Mindestens genau so schön sind die Federn und auch dein schnelles DIY ist sehenswert.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Simone,
    die Karten sehen Mega aus! Die hätte ich auch mit
    genommen:-) Und deine Federn sind klasse, ich glaube
    bei mir müssen auch noch welche einziehen.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Simone, ich war auf IG schon begeistert und bins jetzt noch mehr .... Das mit den Federn mach ich unbedingt nach, wo ich sie doch sooo gerne hab. Und ich versuch auch mal, sie zu stempeln, mal gucken, obs klappt ☺
    Verräts du mir, woher du die tollen Blechkarten her hast? Magst du mir auf IG schreiben? DANKE dir ♥
    und viele Frühlingsgrüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  9. So, jetzthab ich es schwarz auf weiß mit der Schmuggelware! Mein Männlein will mir immer nicht glauben, dass die Ware einfach so in meinen Korb hüpft. Das kenne ich nämlich zu gut. Sehr hübsch die Schilder. Und am Betthaupt sehen sie echt klasse aus.

    Eine schöne Woche LG Yve

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Karten sind klasse. Wunderbar passen sie über Dein Bett.
    Und die Federn sehen super aus. Kein Wunder, dass sie ins Körbchen gehüpft sind.
    Das passiert einfach mal, da kann man nichts gegen machen.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hi Simone !! I love you blog , you have a new follower
    Angelica

    AntwortenLöschen