Dienstag, 21. Oktober 2014

Gruss aus der Küche

Hallo ihr Lieben,
der Sommer ist so gut wie vorbei - da sorgt Frau wieder für ein gemütliches zu Hause.

Am Samstag habe ich auf dem Flohmarkt eine zauberhafte Eisenpfanne gefunden. 
Hach war die ekelig, aber trotzdem musste sie mit.


Leute ich kann euch sagen.....eh sie so aussah wie auf den Bildern.....
Ich bin ihr sogar mit einem Spachtel zu Leibe gerückt....musste wirklich sein. ☺☺☺


 Seht ihr das schicke Muster auf dem Griff? Herrlich oder?


Das sie sehr verrostet war, habe ich sie mit schwarzem Lack aufgefrischt.
Perfekt um das tägliche Essen anzukündigen.


Und da wir einmal in der Küche sind, zeige ich noch meine neueste Errungenschaft.
Diesmal ganz offiziell im Laden beim Wochenendeinkauf erworben.


Dieses schicke Windlicht.
Aber Windlichter habe ich genügend - ich wollte schon lange so ein Körbchen für die Küche haben.


Also Glas raus und Geschirrhandtuch rein.
Individualisiert und fertig!

 

Mit wenigen Handgriffen die olle Küche verschönert.

Lasst es euch gut gehen,
Simone
-----------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Stimmt Simone, da hast du dir wirklich ein schickes Teil für die Küche mitgenommen! Die *66* auf dem Körbchen erinnert mich an die Schlüsselanhänger der Kästchen im Schwimmbad. Das gefällt mir auch sehr gut!
    Lass es dir ebenfalls gut gehen!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elfi,
      vielen lieben Dank für dein Kommi.
      Bis eben wußte ich nicht, woher die "66" stammt. Deine Vermutung kann echt stimmen (wenn ich so darüber nachdenke). Ich habe mal ein ganzes Glas dieser Nummern auf dem Flohmarkt erstanden ;-)))))

      Ganz liebe Grüße,
      Simone

      Löschen
  2. Hallo Simone,
    Wie cool ist die denn. Toll dass du dir die Arbeit angetan hast. Aber der Korb gefällt mir noch viel besser, wahrscheinlich weil ich selber auch auf der suche nach so einem Teil bin.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die Pfanne ist ja genial. Und so ein Körbchen als Geschirrtuchablage finde ich einfach nur toll.
    Ich sollte mal wieder auf einen Flohmarkt gehen....
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Schätze hast du da gefunden.
    Die Pfanne macht sich super in der Küche - eine tolle Idee sie zu Beschriften.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    die Pfanne schaut toll aus...ich muss unbedingt auch mal wieder auf einen Flohmarkt gehen :)
    Übrigens habe ich einen neuen Blognamen: Aus "Kleinkram" wurde "Naturnah", samt neuer Blogadresse:
    naturnah-petraklein.blogspot.com
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, eine sehr schöne Idee und coole Idee , sieht so richtig einladend aus. schön wenn man so viel Platz in der Küche hat das man alles so hübsch herrichten kann..

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Simone,
    die Pfanne ist toll...wir haben hier auch so ein altes Stück...mit der braten wir am Wochenende immer auf unserer Küchenhexe, die im Wintergarten steht Rühreier....die geb ich nicht mehr her!
    Sieht klasse bei Dir aus....super Idee, sie so zu zweckentfremden.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Simone,
    die Pfanne hätte ich auch mit genommen!
    Ich liebe es auch so sehr auf dem Flohmarkt
    Schätze zu finden:-))
    Dein Windlicht ist so schön und das Tuch
    ist sehr cool.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Simone.....klasse Idee mit der "Tafel-Pfanne"......und das süsse Körbchen hätte ich auch nicht im Laden gelassen:)))
    Viel Freude mit deinen neuen Teilchen und ganz liebe Grüßkes....die Pippi.....die sich immer ganz dolle über deine Besuche freut:)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Simone!
    Die Pfanne ist klasse und das Körbchenlicht hätte ich auch mitgenommen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Simone,

    die Pfanne ist superschön!! Vor allem der Griff! Und das Körbchen ist auch supersüß! Wo findet man denn sowas beim Wochenend-Einkauf? ;-)

    Liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      ich habe das Windlicht im "Kaufland" bekommen. Da gibt es ein Regal mit Dekogedöns (nennt sich glaube ich Trendshop oder so).

      VG
      Simone

      Löschen
  12. ....also die Pfanne, eine echte Errungenschaft - hätte ich auch mit genommen ;-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. die Pfanne ist wunderschön, vor allem der Griff ist ja klasse
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Simone,
    Flohmärkte bieten so allerlei...wahrscheinlich haben die meisten Verkäufer keine Fantasie, sonst würden sie so eine Pfanne doch nicht her geben ;-) Das Windlich steht auch bei mir und es ist wirklich vielseitig einsetzbar.
    Viele Grüße in den Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Simone,
    bei dieser Pfanne hätte ich auch geschrubbt...auf jeden Fall hat es sich gelohnt - sieht jetzt richtig klasse aus!
    Auch das Drahtkörbchen ist wunderschön!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön die Pfanne.
    Tolle Idee sie als Tafel zu benutzen.
    TIP:
    Den Grind kannst Du nächstes mal am besten abflammen.
    Ist ja eine Gusspfanne mit der passiert ja nichts bei Hitze.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      warum bin ich da nicht selber drauf gekommen? ;-(
      Vielen lieben Dank für deinen Tip - die nächste Pfanne wartet sicher schon auf dem Flohmarkt.

      Wünsche dir ein schones Wochenende,
      Simone

      Löschen
  17. Love if you come to my party to share your beautiful things
    http://www.simplenaturedecorblog.com/fabulous-fridayhalloween-party/
    Thanks Maria

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Simone,
    also ich muss schon sagen die Pfanne ist toll.
    Wahrscheinlich hätte ich sie nicht gekauft, weil ich IH gedacht hätte aber du hast wirklich
    das Beste aus ihr raus geholt.
    Das Körbchen ist auch toll.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen