Montag, 10. Juni 2013

EAT

Hallo ihr Lieben,
das Hochwasser hat sich bei uns zurückgezogen und nun wird kräftig aufgeräumt.

In den Tagen dazwischen war mir langweilig und ich musste mich mit einem kleinen DIY abgelenken.


Man benötigt dazu:

3 Korkuntersetzer oder Holzplatten etc.,
Pinsel und Lackfarbe,
Permanentmaker
Buchstaben


Zuerst werden die Korkplatten in der Wunschfarbe 1-2x gestrichen. 


Schön trocknen lassen.
Nun die Buchstaben, welche man natürlich schon ausgeschnitten hat, auflegen und mit dem Maker nachziehen. 
Wer es drauf hat, kann die Schrift auch Freihand aufbringen. 
Dieser Gabe bin ich leider nicht mächtig.


Ordnet die Buchstaben einfach so an, wie ihr es für schön empfindet. ☺☺☺
 
 

Bei mir sieht das so aus......


.... und mir gefällt´s sogar!

Ich nutze dieses flotte Trio im Moment als Tischdeko bzw. als Untersetzer. 
Wer will, macht einfach ein paar Bilderhaken hinten dran und schon hat man/frau eine schicke, moderne, hippe und preiswerte Wanddeko.

Mit dem Kärcher im Gepäck zum Saubermachen losziehend,
Simone

-----------------------------------------------------------------------



Kommentare:

  1. Schööööön, ab mir gerade vom Kik Kork-Glasuntersetzer mitgebracht und will die auch noch verschönern.
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Simone,
    na, ist die Garage schon sauber?
    In Deiner Langweil-Phase hast Du wieder was Schönes gebastelt. Gefällt mir klasse. Probier ich auch mal aus, muss nur noch Untersetzer besorgen...
    Aber zuerst steht hier schon seit dem letzten Flohmarkt ein Hocker und schreit nach Farbe.
    Na ja, alles langsam, nach und nach.
    Dir wünsche ich alles Liebe und mach langsam mit dem Kärcher,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Cool! Einfach und schnell zu machen! Tolle Idee!
    Aber, ob ich so schöne Buchstaben ausgeschnitten bekomme bezweifel ich :O)
    Probieren geht über studieren, nicht?
    Also werde ich das auch mal ausprobieren :O)

    Aber ich muß wie Simone auch erst noch einen Küchenhocker streichen und ein Pferd (grins)!

    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Mal wieder ne super Idee!! Auf dem ersten Blick dachte ich, es sind übergroße Reiswaffeln. :-) Schön auch, dass das Wasser zurück geht!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Simone,

    eine klasse Idee! ♥ Ich habe hier auch noch so ein paar langweilige Untersetzer aus Kork liegen. Vielleicht probiere ich mich mal daran.

    Hoffentlich sind die Hochwasserschäden nicht so schlimm bei euch! Ich drücke die Daumen.

    Ganz liebe Grüße

    Jule

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee "mal so für zwischendurch", das liebe ich ;-) und individuelle Untersetzer hat man dann auch noch! Bei mir scheitern Projekte oft am Aufwand, weil ich die Zeit einfach nicht habe. Hmmm, diese Untersetzer sind doch auch ein feines Mitbringsel... Dein Kreativtipp kommt mir wie gerufen!

    Liebe Grüße
    Jutta

    PS: Hoffe, dass mit dem Hochwasser bald das Schlimmste überstanden ist...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Simone,

    eine wirklich tolle Idee und so einfach gemacht. Danke für den Tipp!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  8. hallo Simone,
    bei soviel Kreativität muss ich einfach bleiben... schöner Blog - weiter so

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab hier auch noch drei von den Dingern liegen die ich extra gekauft habe um sie in irgendeiner Weise zu verschönern :o)
    Bis jetzt wusste ich nur nicht wie :o)
    Danke für diese tolle Inspiration!!
    Liebe grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  10. Super cute! Thank you for sharing with the Clever Chicks Blog Hop this week!

    Cheers,
    Kathy Shea Mormino
    The Chicken Chick

    AntwortenLöschen
  11. Great project. Thanks for linking up at Shabbilicious Friday.

    AntwortenLöschen
  12. Hej, liebe Simone.......klasse Idee.......und du kannst mir glauben, wenn ich hier solche Teilchen gehabt hätte, die wären jetzt auch bemalt.......hab ich aber nicht.......so erfreu ich mich an deinen:))))Liebe Grüßkes und eine schöne Woche, die Pippi!

    AntwortenLöschen
  13. Muß morgen früh gleich meinen Küchenschrank durchfummeln nach den alten Korkuntersetzern. Ich hatte doch irgendwo noch welche? Super Idee von Dir.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  14. Ich dachte erst, das wären Styroporplatten, aber Korkplatten sind ja viel raffinierter.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen