Donnerstag, 6. Dezember 2012

Jutebäumchen DIY

Hallo meine lieben Nikoläuse LeserInnen,
ich hoffe doch sehr, dass ihr alle brav eure Stiefelchen geputzt habt und diese heute morgen auch gefüllt waren .... ☺☺☺


Im vorletzten Post habe ich euch ja ein paar DIY´S versprochen und heute ist es endlich soweit

✪✪✪ das Jutetannenbäumchen-DIY ✪✪✪

Man nehme dazu einen kegelförmigen Gegenstand, z.B. Steckmasse oder so wie ich ein Bäumchengestell vom Flohmarkt.


Meine Güte war der hässlich - als ich ihn kaufte, hatte ich mich echt geschämt
Der Händler dachte sicher, dass ich sie nicht mehr alle beisammen habe. ☺☺☺
Egal, ich habe mich gefreut wie eine Schneekönigin.   

Zu Hause angekommen musste ich ihn von allerlei Geäst und Beleuchtung oh ja die hatte er auch für nen Euro befreien.

  
Das Bäumchengestell habe ich liebevoll und unter Einsatz meines Lebens mit Jute umwickelt.  
Dazu wurde ein alter Jutesack zerschnitten.
Ja und das war es auch schon. Dekorieren kann man/frau das Bäumchen nach Belieben und Geschmack.


Die weißen Anhänger sind meine ersten Versuche mit lufthärtender Modelliermasse, auch bekannt unter FIMOair. Das ich die Modelliermasse erst jetzt entdeckt habe!?!? Es hat total viel Spass gemacht, damit zu arbeiten und mit dem Ergebnis bin ich auch voll zufrieden. Die kleinen Sternchen unter dem Jutebäumchen sind auch modelliert.


Die Zahlensterne natürlich auch!
Die Kerzenleuchter waren vorher schön holzfarben. *würg*


Wenn mich mal einer fragt, was mich glücklich macht, 
dann sind es genau diese kleinen Dinge....


Genießt den Tag und die schöne gemütliche Zeit,
eure teeschlürfende Simone

-----------------------------------------------------------------------






Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    schön ist Dein Bäumchen, vor allem kann man es immer wieder neu dekorieren...
    Fimo wollte ich schon immer mal ausprobieren, aber bis jetzt hat es noch nicht geklappt. Wenn ich es aber so bei Dir sehe, bekomme ich direkt Lust drauf.
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe SImone

    du hast immer so tolle Ideen!!!! super.)))

    wünsche dir einen schönen 2.Advent

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hey Simone,
    danke für dein tolles DIY! Sieht alles echt richtig hübsch aus.
    Die Sache mit dem Flohmarkt kenne ich nur zu gut! Manchmal schäme ich mich auch...;)
    Liebe Grüße und eine tolle Vorweihnachtszeit
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hey SImone,

    erst einmal finde ich es total schön, dass dir mein Beitrag von letzter Woche gefallen hat *ein bißchen stolz*

    Und dann komme ich hierher und sehe dass wir heute ähnliche Ideen hatten. So einen Baum hab ich heute auch gemacht, aber für draußen und ohne Gestell. EIn großer Fehler wie sich rausgestellt hat, er steht zwar und sieht gut aus aber naje... wenn man die Perspektive wechselt sieht das schon anders aus.

    Mein Beitrag zur Linkparty folgt dann auch erst morgen, wenn überhaupt. Irgendwie funktionieren die DInge nicht so wie sie sollen :-D

    Liebe Grüße und danke für die Mühe, toll dass du weitermachst, ich verlinke hier immer gerne!

    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. LOVE your DIY tree and burlap!!!! Stop over. I posted http://www.sewsweetvintage.com/2012/12/doily-tree.html Cheers!

    AntwortenLöschen
  6. So creative!! Stopping by for the 1st time. Feel free to come link to my party. I'd love to have you- http://atozebracelebrations.com/2012/12/link-party.html
    Nancy

    AntwortenLöschen
  7. Das Bäumchen sieht toll aus! So etwas steht auch auf meiner to do Liste. Ich liebe es auch alte, unansehnliche Dinge nach Hause zu tragen und dann daraus so wunderschöne Deko zu machen. Die merkwürdigen Blicke vor der Verwandlunf muss man (frau) übersehen. Habe gerade auch so einige Schätze aufgetan und auch schon verwandelt. Schau doch mal auf meinen Blog. Am Ende von diesem Post http://creativlive.blogspot.co.at/2012/12/drahtengel-eine-schwierige-angelegenheit.html
    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Piacere di conoscerti :) bellissimo il tuo blog, se ti va ti aspetto nel mio. ciao
    Elly

    AntwortenLöschen