Donnerstag, 22. November 2012

Antike Moppe

Hallo ihr Lieben,

da hier schon viele im Bloggerland auf Weihnachtsdeko machen, werfe ich mal meinen I*EA Hack in die Runde. 
Na ja, ist vielleicht ein tolles Weihnachtsgeschenk für den ein oder anderen - also schließt sich hier auch wieder der Kreis. ☺☺☺


Man nehme dazu eine neue oder schon gebrauchte "Moppe" Minikommode. 

  
Da meine nicht mehr so ansehnlich wie auf dem linken Foto war, habe ich sie kurz angeschliffen. 
Würde ich aber auch mit einer neuen "Moppe" machen....
Wichtig ist, dass man die Ecken etwas rund schleift - wegen dem antiken Effekt!


✪✪✪✪✪✪


Ich wollte aus der kiefernfarbenen Minikommode ein kleines, antikes Aufbewahrungskästchen machen. 
Also ging ich auf die Suche nach einer passenden und umweltfreundlichen versteht sich ja von selbst Lasur
Mir gefiel in dem Fall die Farbe "Palisander" recht gut und als ich die Kommode damit einpinselte, 
kam nur noch das Wort "WOW" aus meinem Munde.


Die Etikettenhalter habe ich beim großen Auktionshaus gefunden, was gar nicht so einfach war.


Also wenn ihr mich fragt, mir gefällt´s richtig gut. Ganz schön viel Eigenlob, ist mir aber heute egal.

PS: Das Dekoobst "home" habe ich auch selber gemacht - falls es einen interessiert!

☺☺☺

Lasst es euch gut gehen und bis bald,
Simone

-----------------------------------------------------------------------







Kommentare:

  1. Wunderschön. Die Etikettenhalter sind natürlich echt stylish! Waren sicher teurer als die Kiste!
    Habe noch welche liegen, die gab es bei uns im "Eisenwarenladen". Die Kiste auch! Gefällt mit in der Farbe super, muß ich noch mal drüber nachdenken! Eigentlich sollte sie weiß werden!

    AntwortenLöschen
  2. Ich steige mit ein in die Lobeshymnen, wirklich toll geworden, sieht richtig klasse aus. Ich will das nachmachen, jetzt, sofort :-) ich mach den Laden zu und gehe los, nach Hause, Mist ich darf nicht... Aber das kommt auf meine Liste. Kann man das wohl auch in Richtung Weiß machen?? Lieben Gruß, Susannedieganzunruhigist

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr beiden (creativeLIVE + Susannedieganzunruhigist),
    klar kann man oder besser frau so eine Kiste auch weiß machen - sieht sicher auch ganz toll aus. Farbe ist eben Geschmackssache....

    Schon am nächsten Projekt arbeitend,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den antik-Effekt Super!
    Die suche nach den etiketten Dingern kenn ich! Erstmal muss man ja auch wissen wie das heißt was man da sucht. ;)
    Darf ich dich mal fragen wo genau du sie bei eb...gefunden hast?
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Nur keine Zurückhaltung mit Eigenlob. Gefällt mir wahnsinnig, wahnsinnig gut!! (mein Mund steht glaub ich noch auf ;-) )Das wäre wirklich ein tolles Geschenk. Ich sollte das pinnen...
    Hast du die Schubladen umgedreht oder wo ist die Aussparung hin verschwunden?

    Liebe Grüße Tepid Teadrop

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tepid Teadrop,
      ja die Aussparungen sind jetzt hinten ;-)))

      LG

      Löschen
  6. Und hier noch mehr Lob ♥
    Das Kommödchen ist einfach toll geworden... Ich habe hier auch noch eins, vielleicht, wenn ich mal wieder Zeit habe...
    Auf jeden Fall ein tolles Behältnis für Krimskrams.
    Dir einen schönen Tag, liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wow. Das erkennt man auf Anhieb gar nicht wieder! Sieht super aus!
    Da ist das Eigenlob berechtigt :-)
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. I am impressed, if I didn't know, I would thing it is vintage.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Simone,

    eine sehr schöne DIY. Ich brauche noch ca. 2 Wochen und dann werde ich ALLES machen,
    auf das ich die letzten Wochen verzichten musste.

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Boah, Simone,
    100 Mal WOW!!! Ne, nicht 100 Mal, 1000 Mal.
    Das sieht ja so was von super aus!!
    Das gefällt mir richtig, richtig, richtig gut!!
    Mit tiefem Knicks verabschiedend,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Simone,
    das kann sich aber sehen lassen, der Unterschied ist einfach der Hammer!!!!!!!! Echt coole Idee und abgesehen von der Organisation der Schilder ist das ja gar nicht so schwer, werd ich auch mal ausprobieren, wenn ich doch nur mal solche Schilderlein finde :-/
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. der Wow-Effekt ist auf jeden Fall da :)

    ganz toll ist Deine Moppe geworden!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  13. I bought some of these to make into these too, but haven't done it yet, yours looks great!

    AntwortenLöschen
  14. What a great transformation! Love it.

    AntwortenLöschen
  15. That transformation is stunning! I am on the lookout for library card catalog drawers, but they are so expensive, when I do find one. And I just donated two of those IKEA drawers to the thrift store (ugh!). Maybe I can buy them back...wish I would've seen this post a few months ago. Great job!

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön. Die Etikettenhalter sind der Hammer. Die machen richtig viel her an dem einfachen Schränkchen. Die Lasurfarbe ist total schön.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  17. looks so good! I've been wanting to attempt this hack forever. yours is amazing

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Was für eine tolle Idee!!
    Schööön!!!!

    AntwortenLöschen
  19. Es ist ja eigentlich alles schon gesagt. Und weißt du was? Letzte Woche hatten wir Sperrmüll und ich habe noch darüber nachgedacht ob ich den ollen verschrapelten Moppe mit auf die Straße stelle. PUH! Glück gehabt - er ist noch da. Ich mach`mich dann mal auf die Suche nach so Metalldingens...

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  20. You did an excellent job! It looks great.

    AntwortenLöschen
  21. I love it - the little label/handles are perfect to give it an older feel.

    AntwortenLöschen
  22. wow das schaut ja wundeebar aus!
    wüedets Du mir verraten welche Lasur du verwendest hast, bwz wo man die in Wien bekommt? DANKE!

    Mark

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mark,
      wie schon im Post geschrieben, habe ich mich für eine Lasur in der Farbe "Palisander" entschieden. Wo Du die aber in Wien bekommst, weiß ich leider nicht. Schau doch einfach mal in den Baumärken nach. Bei uns kann man sich dort sogar seine Lieblingslasur mischen lassen.

      Liebe Grüße,
      Simone

      Löschen
  23. Simone, vielen vielen Dank für die rasche Antwort! :) ich wollte eigentlich den Produktname der Lasur wissen, da es ja verschieden Lasuren gibt? Ist es eine Dünn- oder Dickschicht-Lasur?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mark,
      ich habe eine Acryl Dauerschutzlasur von Hornbach genommen.

      Liebe Grüße,
      Simone

      Löschen
    2. Super, vielen Dank das hat mir sehr geholfen :)

      Löschen
  24. You did a really great job. I will be featuring this tonight at my Fall into Fall party that opens at 8pm EST. Please stop by and pick up an I've Been Featured button. Thanks.

    AntwortenLöschen
  25. Beautiful job. I guess I had better go to Ikea soon. Thanks for sharing. Karie

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Anonymus,
    ich mag solche Leute, die nicht einmal den Mut haben ihren Namen unter den Post zu schreiben, GANZ BESONDERS!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry Simone,ich gluiabe du sprichts mich, Mark der anonyme, an. tut mir leid, dachte das wäre klar nachdem ich dich wegen der lasur gelöchert habe, wer ich bin. nichts für ungut! vlg, Mark!

      Löschen
  27. Lieber Mark,
    dich habe ich nicht mit diesem Kommentar gemeint. Du bist zwar Anonym, aber hast wenigstens deinen Namen druntergeschrieben und wurdest NICHT ausfällig. Der/die andere "Anonymus" war zu feige, seinen/ihren Namen unter den Kommentar zu schreiben. Deshalb wurde dessen Kommentar auch von mir gelöscht.

    Hast du denn schon eine Minikommode nachbauen können? Würde mich über ein Foto freuen - Email findest du auf meinem Profil.

    Lieben Gruss,
    Simone

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Simone,
    bin gerade über deinen Blog gestolpert, hab mich hier mal durch deinen vielen kreativen Posts geklickt und hab dann mal was antikes angeklickt... ha reingefallen, hab echt gedacht, die ist alt! ist toll geworden
    und jetzt werd ich mal fix bei dir anmelden :-)
    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen
  29. ich nochmal... deine selbstgebauten Sachen finde ich auch toll, hab ich ganz vergessen zu erwähnen (und 2 Rechtschreibfehler in einem Kommentar tztztz... ist auch nicht meine Art, aber leider nicht mehr zu ändern)
    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen
  30. Was für eine tolle Idee! :-)

    Ich bin gerade über deine tolle Bierkiste hier reingeplumst und habe deine modifizierte Moppe-Kommode entdeckt - klasse Teil!

    Wer so ein Teil unbearbeitet bei sich rumstehen hat, nachdem er DAS hier bei dir gesehen hat, dem ist nicht mehr zu helfen. *g*
    Damit mir das nicht passiert, habe ich mir das jetzt gleich mal auf meine To-Do-Liste gesetzt.

    Danke fürs Zeigen.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Ooohhhhh wow! Mir fehlen die Worte, die ist echt wahnsinnig schön *_*
    Das will ich jetzt auch machen.... am besten sofort....

    Vielen Dank für so eine tolle Idee

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  32. Das Schränkchen sieht um ein vielfaches besser aus als vorher!!! ich habe auch einige dieser Komödchen gepimpt und nun bin ich seit Monaten auf der Suche nach Etikettenhaltern. Aber irgendwann lachen mich welche an und dann kann ich meine endlich vollenden :-)

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  33. Mit fast einem Jahr Verspätung auch von mir ein WOW, liebe Simone !!! Ich tu' mich mit dem Anstreichen von Naturholz immer etwas schwer, weil ich schon mehrfach Möbel abgebeizt habe und das so eine sch... Arbeit war .
    Aber dein Moppe ist genial geworden und falls es mal nicht so toll wird, ist bei Moppe ja auch nicht viel verloren.
    Viele herzliche Grüße, helga

    AntwortenLöschen
  34. Tolle Idee, gefällt mir sehr. Ich glaube, so etwas werde ich mit meinen Kindern für ihre neuen Zimmer nachbasteln. Sie haben soooo viel Kleinkram, der verstaut werden muss.
    Mit liebem Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen