Dienstag, 5. Juni 2012

DIY für Zwischendurch

 Hallöle,

dieses DIY können sogar Leute nachmachen, die immer gaaaaaanz wenig Zeit haben. Solche Menschen mag ich zwar nicht besonders, weil sie immer so eine gewisse Unruhe ausstrahlen - man/frau muss halt selber wissen, ob man sich Zeit nimmt oder nicht. Jeder hat genau 24h pro Tag und was man draus macht, liegt an einem selbst!

Zurück zum DIY, welches ich hier gemopst habe. 
Man nehme eine alte Holzkiste, so in dieser Art...


...ein altes Blechschild, Nummernschild o.ä....


...Nägel, Hammer....
und 
fertisch!!!!

  
Ich nutze meine Kiste zur Aufbewahrung irgendwelcher Dinge im Bad.
Das ist nun jedem selber überlassen, wo er die Kiste hinstellt oder hinhängt, was er hineinlegt oder hineinstellt.


Wenn´s Euch gefällt, wünsche ich gutes Gelingen - ist ja wirklich nicht schwer.
Lieben Gruss Simone

------------------------------------------------------------------------

 


Kommentare:

  1. Looks awesome! So glad my funny little crate inspired yours! :)

    For those looking for the original post, the direct link is at:
    http://www.funkyjunkinteriors.net/2012/02/toilet-paper-crate-that-blew-up.html

    Thank-you so much for the mention!
    Donna

    AntwortenLöschen
  2. Hi Simone, ich wollte Dir doch unbedingt noch mitteilen, wie genial ich die Idee mit der Nummernschild-Kiste finde. Großartig! Ich muss sie mir unbedingt merken, denn zur Zeit habe ich weder eine passende Kiste, noch Nummernschilder (die hängen an irgendwelchen Wänden, wie das immer so ist, ne)
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  3. You have really been busy! Another splendid project!

    Thank you so very much to linking to Potpourri Friday!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht gut aus.
    Habe ich auch schonmal bei Donner von Funky Junk Interieurs bewundert.
    Kisten kann man/frau ja auch nie genug haben.
    Schonene Tage noch
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen