Freitag, 20. April 2012

Wie alles begann .....

Ich nenne es einfach mal Projekt 2012, denn so schnell werden mein Schatzi und ich nicht damit fertig. Es nimmt ungeahnte Ausmaße an, aber wir wachsen an dieser Herausforderung und Alpträume haben wir auch NOCH KEINE. Seit ein paar Wochen stecken wir in der Wohnzimmerumgestaltungsplanung, was wir wie machen können und unsere Vorstellungen werden immer konkreter.  Mittlerweile wissen wir genau, wie die restlichen Möbel aussehen sollen. Zuletzt, wenn alle Möbel fertig gebaut sind und sie ihre Farbe erhalten haben, werden wir über die Wandfarbe entscheiden. 
Das Obstkisten-Regal hängt aber schon seit einer knappen Woche an der Wand (Bilder gibt es das nächste Mal). Hier nur mal eins zum Neugierig machen.


Angefangen hat es damit, dass ich mich Ende vorigen Jahres das erste Mal in der Bloggerlandschaft umgeschaut habe - keine Ahnung was ich da gesucht habe, reiner Zeitvertreib. Doch je tiefer ich darin eintauchte, desto interessanter und spannender fand ich das alles. Ich entdeckte dabei soooooo viele kreative Ideen und neue Einrichtungsstile, von denen ich vorher noch nicht einmal wußte, wie sie geschrieben werden. Mir gefiel vor allem, was man so alles aus und mit Holz machen kann. Wandregale aus Paletten finde ich total originell. Ein bißchen Vintage muss natürlich auch sein, denn die ganzen alten Schätzchen können viele Geschichten erzählen oder? Wenn ich jetzt immer so über den Flohmarkt spazieren gehe, sehe ich solche alten Sachen mit ganz anderen Augen. Ich habe auch total viel Spass, sie wieder zu neuem Leben zu wecken. Bei meinen Flohmarktfunden könnt ihr meine neusten Schätzchen sehen. 

Dann entdeckte ich diesen wunderschönen Schemel ... 
... wo jetzt meine wunderschöne Yucca drauf verweilt ...

... und bald kam ein zweites Höckerchen dazu ...
... da thront Jonny drauf.
 ------------------------------------------------------------------------
Tja, so fing das ganze Dilemma an. Und nächstes Mal zeige ich euch Vorher/ Nachher Bilder von der Wand, wo jetzt das Obstkisten-Regal hängt. Dann seht ihr auch, was ich vorher für Möbelchen hatte. Die restlichen "alten" Möbel (Sideboard und kleineres Regal) werden als nächstes durch selbergebaute Holzschränke ersetzt. Schatzi hat schon für das "neue" Sideboard einen Plan gezeichnet - boah was bin ich gespannt. Wird aber noch etwas dauern, man/n hat ja auch noch was anderes zu tun ...

Noch ein kleiner Vorgeschmack!

Lieben Gruss Simone

1 Kommentar:

  1. Hi Simone,
    deine selbstgebauten Holzschränke sind klasse. Ich hätte sie allerdings vorher weiß gestrichen, grins. Also, ICH! :-)))
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen