Freitag, 13. Januar 2012

Möhrenrösti mit Kräuterquark

Gestern habe ich Möhrenrösti mit Kräuterquark für meinen Schatzi und mich gemacht. 
Er war total begeistert und wollte immer mehr.

Hier die Zutatenliste für die Rösti:
  • 300g Möhren, fein geraspelt
  • 250g Kartoffel, fein geraspelt
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 3 Eier
  • 2 EL (Weizenvollkorn-) Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Msp. gemahlenen Muskat
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Pinienkerne

Und hier die Zutatenliste für den leckeren Kräuterquark:
  • 50ml süße Sahne
  • 250g Magerquark
  • frische Kräuter (Petersilie, Dill, Kresse, Schnittlauch, Kerbel etc.)
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Apfeldicksaft

Nun zur Zubereitung:
Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln mit Eiern und Mehl zu einem weichen Teig rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
1 EL Öl erhitzen, etwas Teig ins heiße Fett geben und flachdrücken. Einige Pinienkerne auf die Rösti streuen, bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 2-3 min. braten.
Für den Kräuterquark die gesamten Zutaten mischen und kräftig abschmecken.
Die Zutaten sollten für 2-3 Personen reichen :-)


Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. ui....das liest sich lecker! Das wird ich mir glatt abspeichern! :-) Danke!

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen